Fortbildungen

Wir vermitteln Fachwissen zu gleichgeschlechtlichen Lebensweisen, sensibilisieren für die Belange schwuler und bisexueller Männer* und Trans*Männer und lesbischer und bisexueller Frauen* und Trans*Frauen und informieren praxisbezogen über die spezifischen Aufgabenfelder der anfragenden Institution.

Fortbildung

Die Belange und besonderen Bedarfe von schwulen, lesbischen, bisexuellen, trans*- und inter*Männern und Frauen sind in den letzten Jahren immer stärker in den öffentlichen Fokus gekommen. Auch im alltäglichen Arbeitskontext ist es wichtig, die Perspektive von LGBTI*Menschen mitzudenken und diese Entwicklung ist in nahezu allen Branchen angekommen.
Durch unsere Fortbildungen haben die Mitarbeiter*innen von öffentlichen Einrichtungen, Unternehmen oder Vereinen die Möglichkeit Fachwissen zur Lebensweise von LGBTI* Menschen zu erhalten. Unsere Fortbildungen helfen ihrem Unternehmen oder ihrer öffentlichen Einrichtung einen sensiblen Umgang für die Belange von schwulen und bisexuellen Männern* und Trans*Männern sowie lesbischen und bisexuellen Frauen* und Trans*Frauen zu fördern.
Die Inhalte der Fortbildung teilen sich in einen grundlegenden Basis-Teil und in vielfältige Module auf, die mit dem individuellen Bedarf der anfragenden Institution abgestimmt werden. In einem Vorgespräch können Einzelheiten, wie die Kombination der Module, die zielgruppenspezifischen Bedarfe und der inhaltliche Fokus besprochen werden. Die Fortbildungen werden eintägig und zweitägig angeboten.

Kontakt

Die Fortbildungen werden vom Sub und der Lesbenberatungsstelle LeTRa gemeinsam durchgeführt. Die Koordinierungsstelle zur Gleichstellung von LGBTI* (KGL) der Landeshauptstadt München unterstützt unsere Fortbildungen organisatorisch.

Top envelopephone-handsetmenuchevron-downcross-circlepointer-right linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram