Braunschweiger Beraterin mit Herz im Sub

Hallo, ich bin Annika und ich arbeite seit dem 02.01.2020 im Sub als Beraterin für queere Geflüchtete. Ich bin erst im September 2019 aus meiner wunderschönen Heimatstadt Braunschweig der Liebe wegen ins ebenfalls sehr schöne München gezogen und habe mich sehr gefreut, als ich Anfang des Jahres im Sub anfangen konnte.

Zuvor habe ich – nach meinem Studium mit Masterabschluss in Erziehungswissenschaft – vor allem mit Jugendlichen und Familien in Bildungsmaßnahmen und in der stationären und ambulanten Jugendhilfe gearbeitet. Darunter waren immer auch Betreuungen von jungen Geflüchteten, die ich auf ihrem Weg in die Verselbstständigung begleiten durfte.

Nebenbei habe ich mich einige Jahre im Präventionsteam der Braunschweiger AIDS-Hilfe ehrenamtlich engagiert und die dortige LGBTQIA*-Szene kennengelernt bzw. bin so selbst zu einem aktiven Teil dieser geworden.

Dass ich im Sub nun bei meiner alltäglichen Arbeit Dinge tun kann, die mir wichtig sind und für die ich gerne einstehe, erleichtert den teilweise herausfordernden Arbeitsalltag sehr. Ich liebe die Arbeit mit vielfältigen Menschen. Wertschätzung steht für mich dabei an oberster Stelle – egal, wer mein Gegenüber ist. Love is love & Mensch ist Mensch. Es sollte keine Rolle spielen, welche Hautfarbe oder Herkunft, welches Geschlecht oder welche Merkmale und Eigenschaften man mitbringt.

An dieser Stelle möchte ich noch Danke sagen, dass man mich im Sub so herzlich aufgenommen hat und dass ich durch meine Arbeit hier schon so viele tolle Menschen kennenlernen durfte. Vor allem die vielen Ehrenamtlichen und ihr Engagement beeindrucken mich immer wieder und sind enorm wichtig für das Sub und für die Community.
Ich freue mich daher auf meine weitere Zeit im Sub!

Teilen mit:

Top menuchevron-downcross-circlepointer-right linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram