Sprachen / Languages

Stets informiert

Nachrichten aus der Szene und dem Sub

Im Münchner Schwulenzentrum passiert fast täglich etwas Neues. Hier informieren wir Dich über Szene-Nachrichten, unsere Veranstaltungen und Aktionen, die Angebote unserer Gruppen und Projekte. Viel Spaß beim Lesen!
  • Professionelle Hilfe für unsere Geflüchtetenarbeit gesucht

    Wir wachsen mit Dir. Zwei Sozialpädagog*innen braucht das Sub in Teilzeit für 30 bis 35 Stunden und zwar für die Asylsozialarbeit mit geflüchteten schwulen, bisexuellen und Trans*Männern. Wir betreuen viele von ihnen. Kannst Du das, willst Du das? Dann melde Dich. Weiterlesen
  • Zum IDAHIT kamen in diesem Jahr über 600 Leute zusammen.

    Der Blick nach innen

    Politik bewegt Münchens Lesben, Schwule, Bi-Sexuelle, Trans*- und intergeschlechtliche Menschen mehr denn je. Sie fühlen sich in ihren Freiheiten bedroht. Die politische Rechte in Europa erstarkt und die Community rückt enger zusammen. Das Münchner Schwulenzentrum geht mit gutem Beispiel voran. Unser Artikel zum PrideGuide. Von Conrad Breyer Weiterlesen
  • Vor dem Sub-Zentrum

    Das Sub sucht eine/n Facility-Manager*in

    In der Organisation muss alles laufen, in der Technik auch, um das Sub und sein Café in Betrieb zu halten. Dafür suchen wir ab sofort eine/n Facility-Manager*in im Minijob. Also: Geringfügige Beschäftigung auf 450-Euro-Basis. Wir freuen uns auf Dich! Weiterlesen
  • Frankys und Bernhards Hard'n'Heavy-Abend

    Musikthemenabend mit den Genres Hard Rock und Heavy Metal. Wie immer Sonntag, 25. Juni, 19 Uhr.
  • Coming-out und dann?

    Das Deutsche Jugendinstitut in München hat über 5000 lesbische, schwule, bisexuelle, trans* und queere Jugendliche zu ihrem Coming-out befragt. Im Sub stellt Dr. Claudia Krell die zentralen Ergebnisse der Studie vor. Dienstag, 20. Juni, 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weiterlesen
  • Jedes Jahr lockt die Magic Bar Tour Hunderte in die Müllerstraße.

    Party Mittendrin

    Zur 100. Aktion der Freizeitgruppe Mittendrin (für Schwule von Mitte 20 bis Ende 30) schmeißen die Jungs eine Party im Sub. Lasst Euch überraschen! Samstag, 10. Juni, ab 20 Uhr.
  • Achtmal im Jahr bieten Sub und Münchner Aids-Hilfe einen kostenlosen HIV-Test an.

    Der HIV-Test im Sub!

    Sub, Aids-Hilfe und Stadt bieten den HIV-Test einmal im Monat an. Die nächste Aktion startet am Freitag, 9. Juni. Die Ergebnisse gibt es am Mittwoch, 14. Juni. Weiterlesen
  • Die Rechts- und Hartz-IV-Sprechstunde im Juni

    Regelmäßig bietet das Sub eine kostenlose rechtliche Erstberatung an. Ein Anwalt gibt jeden ersten und dritten Samstag im Monat Antworten zu allen Rechtsgebieten. An jedem zweiten Samstag im Monat berät ein Experte zu Hartz IV. Im Juni sind ab 20 Uhr der 3. und der 17. für die Rechtsberatung gebucht. Am 10. Juni findet ab 20 Uhr die Hartz-IV-Sprechstunde statt. Weiterlesen
  • SingStar meets Longdrinks

    Die ultimative Party im Sub für alle, die gerne allein oder im Duett singen. Schräge Töne? Keine Angst, keiner kann dich hören. Aber alle schauen zu. Wer brilliert, bekommt einen Longdrink umsonst. Samstag, 3. Juni, ab 20 Uhr.
  • Fetisch am Café-Tisch

    Ganz entspannt mit viel Blabla. Wir wie wir und Ihr, wie es Euch gefällt. Am Freitag, 2. Juni, 19 Uhr.
  • Die Arbeit vor, mit und hinter der Kamera ermöglichte allen Beteiligten einen offenen Diskurs zum Gefühl Heimat. Und Keitel konnte so tiefer in die Seelen der Betroffenen blicken. Foto: Matthias Keitel

    Heimatsuche - 1000 Kilometer sind nicht genug!

    Wer von Zuhause flieht, muss einem hohen Leidensdruck ausgesetzt sein. Finden die Betroffenen überhaupt eine neue Heimat? Der Münchner Fotograf Matthias Keitel geht der Frage in seiner neuesten Ausstellung nach. Vernissage am 25. Mai um 19.30 Uhr im Sub. Weiterlesen
  • Exakt 37 Lokale beteiligen sich mit 44 Angeboten. Awi, Jack Rabbit, Kartoffelglück und die Münchner Regenbogen-Stiftung sind neu dabei, andere wieder wie das Oberangertheater und die Südstadt. Lass Dich verzaubern!

    It’s madgical!

    In der Nacht vor Christi Himmelfahrt zieht buntes Partyvolk durchs Viertel. Die jüngste Ausgabe der begehrten Kneipentour bringt neue Angebote und neue Kneipen. Mittwoch, 24. Mai. Weiterlesen
  • Demo zum IDAHIT 2017

    Auch 2017 ruft die die S’AG, die Präventionstruppe von Sub und Münchner Aids-Hilfe, am 17. Mai wieder zur Demo anlässlich des IDAHIT auf, um für Sichtbarkeit, Respekt und gegen Hass und Diskriminierung auf die Straße zu gehen. Die Teilnehmer*innen demonstrieren vom Sendlinger Tor die Müllerstraße hinunter. Ansprachen kommen u.a. vom Sub. Es geht um 19.30 Uhr los an der Ecke Thalkirchner/Müllerstraße und dauert zirka eine Stunde.
  • Wir leben das ESC-Motto! Ladet unter dem Hashtag #celebratediversity in den sozialen Medien ein Bild von Euch hoch, das die queere Vielfalt feiert, und verbreitet es unter Euren Freund*innen. (im Flyer leider Freunde, sorry, mein Fehler!)

    Наповнимо змістом цьогорічний слоган Євробачення! завантажуйте свої фото, що показують справжнє квір-різноманіття з хештегом #celebratediversity в соціальні мережі та залучайте друзів до флешмобу!

    Let's fulfill this year's Eurovision slogan with real meaning. Post a picture of you showing queer diversity in the social media with #celebratediversity and share it with your friends.

    Kyiv 2017: Celebrate Diversity!

    Wir zeigen vom Eurovision Song Contest sowohl Semifinals (9. Mai, 11. Mai) wie das große Finale am Samstag, 13. Mai, jeweils ab 20 Uhr. Auf Großleinwand, live und in Farbe. Und mit reichlich Erdbeerbowle. #celebratediversity! Weiterlesen
  • Komm! Die neue Gruppe im Sub

    Die Bar ist voll und alle quatschen miteinander. Nur du stehst an der Theke rum und blickst verloren auf dein Smartphone. Reden? Gerne, nur mit wem und vor allem: Wie gehe ich’s an? "Komm!" beginnt am 7. Mai um 19.30 Uhr im Sub und findet jeden 1. und 3. Sonntag im Monat statt. Weiterlesen