//rkm1 Google Analytics

Sprachen / Languages

Stets informiert

Nachrichten aus der Szene und dem Sub

Im Münchner Schwulenzentrum passiert fast täglich etwas Neues. Hier informieren wir Dich über Szene-Nachrichten, unsere Veranstaltungen und Aktionen, die Angebote unserer Gruppen und Projekte. Viel Spaß beim Lesen!
  • Exakt 37 Lokale beteiligen sich mit 44 Angeboten. Awi, Jack Rabbit, Kartoffelglück und die Münchner Regenbogen-Stiftung sind neu dabei, andere wieder wie das Oberangertheater und die Südstadt. Lass Dich verzaubern!

    It’s madgical!

    In der Nacht vor Christi Himmelfahrt zieht buntes Partyvolk durchs Viertel. Die jüngste Ausgabe der begehrten Kneipentour bringt neue Angebote und neue Kneipen. Mittwoch, 24. Mai. Weiterlesen
  • Europe, je t'aime

    Die europäische Nacht im Sub, eine Liebeserklärung. Unsere Abendberater bekennen sich zu Europa und schenken aus: Musik aus Europa, passende Longdrinks, Vielfalt, Frieden. Sonntag, 7. Mai, 19.30 Uhr.
  • Die Münchner Band formierte sich im Juli 2016, um ihre Vision von Indie-Rock mit deutschen Texten zu leben. Hauptsache gefühlvoll, lautet ihr Motto, ob laut oder leise. Das Trio um Stefan Hierl (Gesang), Michael Seebach (Gitarre) und Martin Oehlert (Schlagzeug/ Cajon) bewegt sich zwischen Akustik- und Rocksongs.

    Im Vorverkauf: Die Lange Nacht der Musik im Sub

    Auch das Münchner Schwulenzentrum macht am 6. Mai mit bei der Langen Nacht der Musik. Vier Indie-Bands präsentieren in der Müllerstraße 14 ihre Songs. Weiterlesen
  • SingStar meets Longdrinks

    Die ultimative Party im Sub für alle, die gerne allein oder im Duett singen. Schräge Töne? Keine Angst, keiner kann dich hören. Aber alle schauen zu. Wer brilliert, bekommt einen Longdrink umsonst. Samstag, 6. Mai, ab 20 Uhr.
  • Achtmal im Jahr bieten Sub und Münchner Aids-Hilfe einen kostenlosen HIV-Test an.

    Der HIV-Test im Sub!

    Sub, Aids-Hilfe und Stadt bieten den HIV-Test einmal im Monat an. Die nächste Aktion startet am Freitag, 5. Mai. Die Ergebnisse gibt es am Mittwoch, 10. Mai. Weiterlesen
  • Fetisch am Café-Tisch

    Ganz entspannt mit viel Blabla. Wir wie wir und Ihr, wie es Euch gefällt. Am Freitag, 5. Mai, 19 Uhr.
  • 20 Jahre Gerhards Waschtag

    Die längste Partyreihe im Sub feiert 20 wunderbare Jahre. In der Müllerstraße 43 fand der Waschtag die ersten fünf Jahre einmal im Monat statt. Es gab immer ein Motto: Die Wäsche hing als Deko von der Decke über den Köpfen der Gäste. Die Musik hat DJ Killa Queen anmoderiert. Daraus wurde später der musikalische Mottoabend Suburbia mit neuer Deko und Lichtshow. Der Waschtag kehrte wieder zurück – nun viermal im Jahr – mit neuen Visuals und Pop-Musik aus allen Jahrzehnten. Auf die nächsten Jahre im Sub mit Musik für 30, 60 & 95 Grad freut sich Euer DJ Killa Queen aka Gerhard. Samstag, 29. April, 20 Uhr.
  • HIV ist auch nicht mehr das, was es mal war

    Offen und direkt über Sex, HIV und Schutzmöglichkeiten reden. Keine Tabus. Donnerstag, 27. April, um 19.30 Uhr im Sub. Weiterlesen
  • Frankys und Bernhards Hard'n'Heavy-Abend

    Musikthemenabend mit den Genres Hard Rock und Heavy Metal. Wie immer Sonntag, 23. April, 19 Uhr.
  • Hannes Warcup besetzt die neue, von der Stadt München genehmigte Stelle im Schwulenzentrum für Flüchtlingsarbeit.

    Hannes Warcup neu im Sub

    Hannes Warcup ist unser neuer Mann für die Flüchtlingsarbeit. Seit Anfang Februar ist er mit der Asylsozialarbeit für geflüchtete schwule, bisexuellen und trans* Männern im Sub beschäftigt. Willkommen im Sub! Weiterlesen
  • Männerakademie: Männer und Krebsvorsorge

    Männer gehen zu selten zum Arzt – und sie gehen viel zu wenig zur Krebsvorsorge. Dabei können viele Krebsarten sehr gut behandelt werden, vorausgesetzt man erkennt sie frühzeitig. Krebsvorsorge kann Leben retten und die Gesundheit erhalten. Die Ärztin und Urologin Dr. Suzan Oruc erklärt, was Männer über Krebsvorsorge wissen müssen. Dienstag, 11. April, 19.30 Uhr im Sub.
  • Das Münchner Schwulenzentrum berät künftig auch in beruflichen Fragen.

    Coaching im Sub

    Du willst Dich beruflich weiterentwickeln oder neu orientieren und hast noch keine Idee, wo es hingehen soll? Als Führungskraft musst du deine Abteilung neu strukturieren und kommst mit deinen Überlegungen auf keinen grünen Zweig? Du steckst in einem Konflikt und suchst nach einer Lösung? Das Sub bietet Coaching. Weiterlesen
  • My Silence

    Im Nachgang der Internationalen Wochen gegen Rassismus präsentiert das Schwulenzentrum Sub eine Ausstellung mit Selbstportraits und Akten der bosnischen Künstler Selman. Die Brüder reflektieren darin ihr Leben als Roma in einer xenophoben Gesellschaft. Ab Montag, 3. April. Vernissage am selben Tag um 19.30 Uhr im Sub. Weiterlesen
  • Ken Koch hat Erfahrung mit Partys, insbesondere mit dem Schwulen Straßenfest.

    Hans-Sachs-Straßenfest: Neuanfang zum Einundreißigsten!

    Im vergangenen Jahr noch hat das Sub in der Hans-Sachs- und Ickstattstraße seinen 30. Geburtstag gefeiert. Es war ein Jubiläum, an dem ganz München Anteil nahm. Auch 2017 wird das Münchner Schwulenzentrum dort wieder seinen großen Tag begehen, allerdings mit einem anderen Konzept und einem neuen Cheforganisator an der Spitze. Der Eventprofi Ken Koch (NY.Club, Luxuspop) übernimmt. Weiterlesen
  • Die Rechts- und Hartz-IV-Sprechstunde im April

    Regelmäßig bietet das Sub eine kostenlose rechtliche Erstberatung an. Ein Anwalt gibt jeden ersten und dritten Samstag im Monat Antworten zu allen Rechtsgebieten. An jedem zweiten Samstag im Monat berät ein Experte zu Hartz IV. Im April sind ab 20 Uhr der 1. und der 15. für die Rechtsberatung gebucht. Am 8. April findet ab 20 Uhr die Hartz-IV-Sprechstunde statt. Weiterlesen