Sprachen / Languages

Stets informiert

Nachrichten aus der Szene und dem Sub

Im Münchner Schwulenzentrum passiert fast täglich etwas Neues. Hier informieren wir Dich über Szene-Nachrichten, unsere Veranstaltungen und Aktionen, die Angebote unserer Gruppen und Projekte. Viel Spaß beim Lesen!
  • Sub verurteilt homophobe Attacke in der U6!

    Wieder haben besoffene Männer einen offenbar bisexuellen Mann zusammengeschlagen. Das berichtet die Münchner Abendzeitung. Das Sub verurteilt die Tat aufs Schärfste. Weiterlesen
  • Männerakademie: "Der arabische Mann erotisiert!"

    Im Zuge der so genannten Flüchtlingskrise ist der junge arabische und muslimische Mann in den Fokus kultureller Diskussionen gerückt. Wir gehen der Frage nach, welche Bilder vom "arabischen Mann" in unserer Medienkultur im Umlauf sind und wie sich die schwule Perspektive dazu verhält. Am Dienstag, 11. Dezember, hält Referent Peter Rehberg, Germanist, Sammlungsleiter Schwules Museum Berlin, ab 19.30 Uhr einen Vortrag dazu. Hier unser Interview mit ihm. Weiterlesen
  • Pink Christmas on Tour: Marianne Sägebrecht kommt ins Sub!

    Süßer die Glocken nie klingen, als in der Weihnachtszeit. Marianne Sägebrecht ("Out of Rosenheim") beschenkt München mit einer lyrischen Weihnachtslesung der anderen Art. Große Überraschung! Am Donnerstag, 6. Dezember, 20 Uhr im Sub, Müllerstraße 14. Weiterlesen
  • 30 Jahre Sub-Beratung: "Helfen ist sinnstiftend!"

    Sebastian ist seit 28 Jahren ehrenamtlich im Sub unterwegs. Er kam 1990 zu seinem Job als Abendberater, weil er das neue Sub in der Müllerstraße 38 mitaufbauen, mitgestalten wollte und blieb dabei. Er hat eine Mission. Weiterlesen
  • 30 Jahre Sub-Beratung: "Wir sind parteilich!"

    Sebastian ist zwar noch keine 30, dafür doch schon 28 Jahre dabei. In seiner Rede zum Festakt am 20. November erzählt er von seinen Erfahrungen mit der Sub-Beratung von den Anfängen bis heute. Hier seine Rede. Weiterlesen
  • 30 Jahre Sub-Beratung: Unsere Geschichte

    Vieles hat sich für Lesben, Schwule, Bi-, Trans*- und Inter*-Personen in Deutschland verbessert - zumindest rechtlich. Die psychosozialen Probleme aber bleiben: In einer heteronormativen Gesellschaft werden es sexuelle Minderheiten nie leicht haben, sie selbst zu sein. Die Beratungsstelle im Sub hilft - seit nun schon 30 Jahren. Weiterlesen
  • Gestatten, S.A.M!

    In vier Schritten zeigt S’AG-Mann Manuel Dünfründt, wie man sich von zu Hause aus selbst auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen testet, englisch abgekürzt STI. Alles ganz einfach, oder? Weiterlesen
  • Gedenken an die homosexuellen Opfer des Nazi-Regimes

    Am 84. Jahrestag der ersten homophoben Verhaftungswelle gedenken wir der Opfer. Wieder am Oberanger, Ecke Dultstraße. Samstag, 20. Oktober, 19.30 Uhr. Weiterlesen
  • Das Sub trauert um Theo Kempf

    In der Nacht auf den 4. Oktober ist unser Freund, Kollege, Mitstreiter und Vorkämpfer Theo Kempf verstorben. Wir sind alle sehr traurig. Unser Mitgefühl gilt seinen Lieben. Theo, wir werden Dich nie vergessen! Weiterlesen
  • Aufstehen gegen Hetze!

    Kundgebung am Samstag, 15. September, ab 12 Uhr. Setzt mit uns gemeinsam ein Zeichen für die Akzeptanz von Vielfalt in Bildung und Gesellschaft und gegen die LSBTI-feindliche Hetze der sogenannten Demo für alle. Die plant eine queer-feindliche und antifeministische Bustour mit Stopp in München. Treffpunkt: Brunnen am Lenbachplatz. Bringt Regenbogenfahnen und Schilder mit. Seid bunt, fröhlich und queer. ➡️ VERANSTALTUNGSORT: Wittelsbacher Brunnen am Lenbachplatz - nicht weit entfernt vom Kundgebungsort der sogenannten "Demo für alle". Weiterlesen
  • Wir sind mehr und München ist bunt!

    Am Samstag, 8. September, spricht Beatrix von Storch ab 14 Uhr am Marienplatz. Wir sind der Meinung, dass Hetze keinen Platz in unserer Stadt hat. Einige Gleichgesinnte möchten ihren Widerspruch zur AfD-Politik friedlich, bunt, kreativ, aber konsequent auf der Kundgebung ausdrücken. Wir sehen uns am Samstag! Ab 14 Uhr.
  • Münchens größte Geburtstagsparty!

    Das Hans-Sachs-Straßenfest macht voll auf Musik. Eine DJane und drei DJs stehen bis Mitternacht an den Reglern – und das ehrenamtlich! Wieder am Samstag, den 18. August. Weiterlesen
  • Ausgehetzt: "Eine offene Gesellschaft ist für alle gut!" mit VIDEO

    Mehrere Zehntausend Menschen haben in München am Sonntag, 22. Juli, gegen den Rechtsruck in Gesellschaft und Politik demonstriert. Mehr als 150 Organisationen hatten unter dem Motto "#ausgehetzt - Gemeinsam gegen die Politik der Angst" zu der Demo aufgerufen, unter anderem das Sub. Am Karl-Stützel-Platz machte der LGBTI-Block Halt. Sub-Berater Christopher Knoll hielt neben anderen eine Rede. Hier nochmal zum Nachlesen. Weiterlesen
  • Ausgehetzt: "Integrieren statt spalten!"

    Auch die Rainbow Refugees vom Sub waren am Sonntag, 22. Juli, im LGBTI-Block der Demo #ausgehetzt am Karl-Stützel-Platz präsent. Unter vielen Hundert anderen. Stephan Pflaum machte seinem Ärger über die Staatsregierung Luft Weiterlesen
  • Pilotprojekt S.A.M im Sub: Test auf HIV und Geschlechtskrankheiten per Post

    Ein kleiner Stich in den Finger zur Blutentnahme, eine Urinprobe, einige Abstriche mit Wattestäbchen, die Proben in einem Plastikbeutel verstauen und in die Post geben: So einfach funktioniert das neue Heimtest-System S.A.M für Checks auf HIV und Geschlechtskrankheiten. Ab sofort wird es in Bayern für ein Jahr erprobt. Wir sind dabei! Weiterlesen