Sprachen / Languages

Vortrag: Der schwule Lehrer und seine Rechte

Im Schulalltag kann es täglich zu Konflikten mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, Kolleginnen, Kollegen und Vorgesetzten kommen. Dabei geht es nicht nur um Schulrecht – auch Antidiskriminierungs-, Gleichstellungs-, Disziplinar- und gar Strafrecht kann von Belang sein. Recht haben und Recht bekommen in der Schule ist „ein weites Feld“. Detlef Mücke, ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Landesrechtsschutzstelle der GEW in Berlin und langjähriger Personalratsvorsitzender in Berlin-Neukölln berichtet über Situationen, in die schwule Lehrer geraten sind, informiert über Schutzrechte und Lösungsmöglichkeiten. Freitag, 22. April, 19.30 Uhr. Ein Themenabend der Schwulen Lehrer im Sub.