Sprachen / Languages

Jetzt Bilder ansehen: Hans-Sachs-Straßenfest 2015

Unser Geburtstagsfest feiert 25. Jubiläum

Das größte Straßenfest in München reist weiter durch Europa. Jedes Jahr widmet das Münchner Schwulenzentrum seine Geburtstagsfeier einem anderen europäischen Land. Am 15. August 2015 hieß das Hans-Sachs-Straßenfest die Schweiz und Österreich willkommen, das mit Conchita Wurst eine Botschafterin der Liebe in die Welt entsandt hat. Das feierten wir rot auf weiß und hier sind die Bilder...

Als Stargast kam aus München Ray-Allen Taylor, die Münchner Maiprinzessin, auf unsere Bühne. Sie sang  samstags trotz Wolken und Regens zweimal auf der Hauptbühne. Der Sänger stimmte große Schlager von der Musicalbühne an. Weitere Überraschungen: Schweizer Spezialitäten wie Käse und Schokolade und ein Kuhhirtentest in der Bull Riding Area. Für jeden Gast in Tracht gab es eine kleine Überraschung! Alle Bilder findet Ihr hier.

Monate lang haben Sabine Schäfer und Johannes Schick mit ihrem Team das Straßenfest vorbereitet, das an Maria Himmelfahrt wieder um die 10.000 Besucherinnen und Besucher auf die Straße führte. Um 15 Uhr eröffnete Sub-Geschäftsführer Christian Schultze das Fest. Danach wechselten sich DJ- und Live-Acts auf der großen Bühne vor der Ickstattstraße und dem Red Bull DJ Truck am anderen Ende der Hans-Sachs-Straße ab. Auf der Hauptbühne: DJ-James Munich. In der Ickstattstraße legten DJ-Seba vom Sub und DJ Micky Duke auf. Immer im Fokus: Liebe und Toleranz, Tradition und Moderne. Wie immer um acht kam der Seelig-Moment. Blüttenblätter fallen aus den Fenstern in die Straße. Kurz vor Mitternacht tanzten dann alle Gäste einen letzten Kaiserwalzer, bevor es zur offiziellen After Party in den NY.Club ging.

Bunter Reigen der Liebe bis Mitternacht

Auf der Hans-Sachs- und Ickstattstraße schlugen am 15. August wieder etliche Wirte ihre Zelte auf und an zahlreichen Infoständen warben Gruppen und Vereine um die Aufmerksamkeit der Gäste. Unterstützt wurde das Hans-Sachs-Straßenfest 2015 von mehr Sponsoren denn je. Zu ihnen gehören die Assekuranz Thomas & Kollegen, Blumen Art, die Design-Agentur Mödl, Car2Go, das Deutsche Theater, die Hotels Cristal, Dolomit und Deutsche Eiche, die Kunsthalle München, PA Light & Sound, das Portal Münchner Straßenfeste, der Sicherheitsdienst Primas, der SMEG-Store, die Sparda-Bank, das Wirtshaus Münchner Stubn und das Szenemagazin Leo, unsere Medienpartner. Sie machten das Fest der Liebe am Samstag erst möglich. 

Im Viertel unterstützten zahlreiche Läden das Hans-Sachs-Straßenfest einfach auch ideell. Mit einem Button im Schaufenster zeigten sie ihre Solidarität.