Sprachen / Languages

Die PrEP-Beratung

Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Sub

Am Donnerstag, 23. August, bieten wir ab 19 Uhr wieder eine individuelle PrEP-Beratung an. PrEP: Das ist die Prä-Expositionsprophylaxe. Medikamente, die vor einer HIV-Infektion schützen.

Die PrEP verändert alles. Sie bietet bei regelmäßiger Einnahme einen zuverlässigen Schutz beim Sex, Sicherheit, ein Stück Freiheit. PrEP – das heißt: Eine Tablette am Tag, aber auch: regelmäßige Tests auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen plus Nierenchecks.

Die Prä-Expositionsprophylaxe ergänzt das Kondom und "Schutz durch Therapie", wenn es um die HIV-Prävention geht. Erfahrene PrEP-Nutzer erklären in der Einzelberatung, wo man die PreP herkriegt, worauf es ankommt, was die Vor- und Nachteile sind.

PrEP-Aktivisten gesucht!

Im Einsatz sind: unsere ehrenamtlichen PrEP-User und Hauptamtliche, die sie schulen und anleiten. Zur Verstärkung unseres Angebots suchen wir derzeit PrEP-Aktivisten, die im Sub als Berater tätig werden wollen. Seit Kurzem gibt es übrigens auch einen PrEP-Check im Checkpoint der Münchner Aids-Hilfe.

Komm vorbei! Alle Räume im Sub sind barrierefrei zugänglich!