Sprachen / Languages

Sozialpädagog*in gesucht - Beratung für geflüchtete schwule, bisexuelle und queere (trans*-) Männer

Wir suchen Verstärkung! Ab 01.05.2020 für die Beratung von geflüchteten schwulen, bisexuellen und queeren (trans*-) Männern. In Teilzeit mit 19,5 Stunden/Woche.

Das schwule Kommunikations- und Kulturzentrum München - Sub e.V. sucht ab 01.05.20

 eine/n Sozialpädagog/in (m/w/d)

in Teilzeit (19,5 Stunden)

für die psychosoziale Beratung geflüchteter schwuler, bisexueller oder Trans*Männer.

Aufgabenschwerpunkte sind dabei:

  • Individuelle psychosoziale Beratung und Hilfestellung für geflüchtete Klienten mit Multiproblemlagen und in Krisensituationen
  • Pflege und Erweiterung des Kooperations-Netzwerks
  • Vertretung der Thematik auf Fortbildungen und in Gremien
  • Anträge für Einzelfallhilfen oder Stiftungsmittel, Dokumentation der Mittelverwendung
  • STI-Prävention, Fragen und Konflikte zu sexueller Identität
  • Koordination des ehrenamtlichen Helferkreises und dessen fachliche Begleitung

Was Sie mitbringen sollten:

  • Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Abschluss
  • Gute Englischkenntnisse
  • Idealerweise Erfahrung in der sozialen Arbeit mit Geflüchteten
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise  
  • Kenntnisse der Lebenswelten von LGBTI

Wir bieten:

  • Eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Handlungsspielraum im Rahmen des Projektes
  • Verwirklichung von eigenen Ideen in Kooperation mit
    dem Team
  • Bezahlung nach TVöD

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Kai.Kundrath@subonline.org