Sprachen / Languages

Professionelle Hilfe für unsere Geflüchtetenarbeit gesucht

Wir wachsen mit Dir. Zwei Sozialpädagog*innen braucht das Sub in Teilzeit für 30 bis 35 Stunden und zwar für die Asylsozialarbeit mit geflüchteten schwulen, bisexuellen und Trans*Männern. Wir betreuen viele von ihnen. Kannst Du das, willst Du das? Dann melde Dich.

Aufgabenschwerpunkte sind: Die individuelle, soziale Beratung und Betreuung unserer Klienten, Anträge für Einzelfallhilfen oder Stiftungsmittel, Dokumentation der Mittelverwendung, Unterstützung bei Arbeitserlaubnis, Jobsuche und Ausbildungsfragen, psychosoziale Hilfestellung in Krisensituationen mit Multiproblemlagen, HIV-Prävention, Fragen und Konflikte zu sexueller Identität, Pflege und Erweiterung des Kooperations-Netzwerks, Vertretung der Thematik auf Fortbildungen und in Gremien, Leitung einer Gruppe von ehrenamtlichen Helfern.
 
Was Du mitbringen solltest: Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Abschluss, mehrjährige Erfahrung in der sozialen Arbeit mit Geflüchteten, Sprach- und Kulturkenntnisse bzgl. Hauptherkunftsländer, Kompetenz in der psychosozialen Arbeit mit schwulen Männern, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise.
 
Wir bieten: eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit, Handlungsspielraum im Rahmen des Projektes, Verwirklichung von eigenen Ideen in Kooperation mit dem Team, Bezahlung nach TVöD.
 
Schick Deine Bewerbungsunterlagen an Kai Kundrath, unseren Geschäftsführer. Und dann Willkommen im Sub!