Sprachen / Languages

Neu im Sub: Kollege Yann

Der Sozialpädagoge Yann de Coulon ersetzt Sascha Hübner

Seit September ist Yann bei uns. Yann de Coulon folgt auf Sascha Hübner, der uns leider verlassen hat, um sich selbstständig zu machen. Ihm verdanken wir viel. Yann wird ihn würdig vertreten in der Tagesberatung mit Schwerpunkt Asylberatung. Wir freuen uns auf unseren neuen Sozialpädagogen!

Yann de Coulon hat jahrelang in der Kinder- und Jugendhilfe gearbeitet, insbesondere mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und im Jugendmigrationsdienst. Das Jahrespraktikum im Rahmen seines Sozialpädagogikstudiums hat er bei Refugio München geleistet, wo er erste Einblicke in die Arbeit mit Flüchtlingen und Folteropfern gewinnen konnte. Sein Studienschwerpunkt lag auf der "Ausländerarbeit". Er ist systemischer Individual-, Paar- und Familientherapeut und hat sich als Abendberater ganze vier Jahre ehrenamtlich fürs Sub engagiert.

Jetzt freut sich Yann auf die wichtige und herausfordernde Asylberatung von geflüchteten LSBTI*Klienten hier im Sub und die Zusammenarbeit mit seinen Kollegen aus der Tagesberatung sowie allen anderen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Und damit meint Yann natürlich vor allem die Mentoren und Mentees der Refugees@Sub-Gruppe. Yann, sei uns herzlich willkommen!