Sprachen / Languages

Pressebilder

  • jpg Datei

    Ulrich Fuchshuber, Leiter der Beratungsstelle

    Uli, Diplom-Sozialpädagoge und Suchttherapeut (VDR), hat aus seinem Hobby einen Beruf gemacht. 2001 hat ihn das Sub als Tagesberater eingestellt; davor war er ehrenamtlicher Abendberater. Seine Schwerpunkte liegen auf der Einzel- und Paarberatung, mit Sascha Hübner leitet er die Psychotherapiegruppe an. Er kümmert sich außerdem um das Patenprojekt. Mit Christopher Knoll leitet er die Beratungsstelle für schwule Männer des Sub.
  • jpg Datei

    Christopher Knoll, Leiter der Beratungsstelle

    Ein Glück, dass sich die Arbeit einer Beratungsstelle immer wieder verändert und so spannend bleibt. Christopher arbeitet bereits seit vielen Jahren im Sub. 1989 hat er, damals Psychologie-Student, als Ehrenamtler angefangen. Seit 20 Jahren ist er hauptamtlich im Münchner Schwulenzentrum aktiv. Christopher, ein versierter Aktivist, leitet mit Ulrich Fuchshuber die Beratungsstelle im Sub. Er hat immer wieder neue Projekte ins Leben gerufen wie zuletzt das Aktionsbündnis gegen Homophobie. Christopher ist außerdem Psychotherapeut.
  • jpg Datei

    Thomas Fraunholz, Berater

    Thomas kam über die Augsburger Aids-Hilfe ins Sub, für die er Jahre tätig war. Das Münchner Schwulenzentrum kennt der Diplom-Sozialpädagoge (FH) und Diplom-Sozialökonom schon lange, beschäftigt ist er in der Müllerstraße seit sechseinhalb Jahren. Der Sub-Berater will helfen.
  • jpg Datei

    Andreas Görg, Berater

    Andreas kam 2003 zum Sub. Davor hat er unter anderem als ehrenamtlicher Berater im Würzburger Schwulenzentrum gearbeitet. Andreas kommt aus der Betreuungsarbeit für Menschen mit Behinderung. Ihm liegt aber nicht nur an der Unterstützung von Menschen mit Benachteiligungen und Problemen. Er findet es immer wieder spannend, welche Lebenswege Menschen gehen, welchen Herausforderungen sie begegnen, wie sie ihre Träume angehen. Zurzeit macht der Sub-Berater eine Fortbildung zum systemischen Berater und Psychotherapeuten.
  • jpg Datei

    Sascha Hübner, Berater

    Der Diplom-Psychologe Sascha arbeitet seit 2000 im Sub. Schon als Student kam er zur Abendberatung und hat dort viel fürs Leben und seinen späteren Beruf gelernt; seit 2005 ist er hauptamtlich in der Tagesberatung beschäftigt, übernimmt Einzel- und Paarberatungen, leitet die Therapie- und Selbsterfahrungsgruppe mit an. Für die Stadt schult er schon mal Standesbeamte, wenn er zum Thema Homosexualität Fortbildungen macht. Sascha setzt sich besonders für schwule Migranten und die Kiew-Kooperation der Szene ein; ihm verdankt das Sub seine interkulturelle Öffnung.
  • jpg Datei

    Markus Fischer, ehrenamtlicher Rechtsberater

    Auch er will helfen. Markus ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht. Seit 2009 trägt er mit einem Kollegen die kostenlose Rechtsberatung im Sub. Als Rechtsanwalt und Strafverteidiger ist Markus mittlerweile in einer mittelständischen Kanzlei in München tätig.
  • jpg Datei

    Jürgen Leske, ehrenamtlicher Rechtsberater

    Jürgen ist Rechtsanwalt und Wirtschaftspublizist und als solcher im Sub sehr gefragt. Seit 2012 übernimmt er hier zusammen mit seinem Kollegen Markus Fischer einen Teil der kostenlosen Rechtsberatung. Schon früher hat er sich im Verein eingebracht; immer wieder hat Jürgen in Vertragsangelegenheiten geholfen. Die Arbeit ihm Sub ist ihm ein großes Glück, die Vielfalt der Fragen, die die Leute haben, faszniert ihn. Kein Thema bleibt unberührt.

Pressebilder