Sprachen / Languages

Pressebilder

  • jpg Datei

    Der Pornostar Hans Berlin kommt nach München I

    Um den Menschen hinter der Pornofigur Hans Berlin geht es im Vortrag am 19. Januar im Münchner Schwulenzentrum. Florian Klein erzählt über seinen Job, sein Leben mit HIV und seine Beziehung mit einem HIV-negativen Partner. Klein lebt in Amerika.
  • jpg Datei

    Der Pornostar Hans Berlin kommt nach München II

    Noch in diesem Jahr plant Florian Klein für Hans Berlin ein großes Coming-out als HIV-positiver Mann. Ihm ist es wichtig, seine Geschichte zu teilen, um anderen Mut zu machen und gegen die Stigmatisierung von HIV-positiven Menschen zu kämpfen. Darüber und vieles mehr wird Klein im Sub in der Müllerstraße 14 am Dienstag, 19. Januar, sprechen. Los geht’s um 19.30 Uhr.
  • jpg Datei

    Der Pornostar Hans Berlin kommt nach München III

    Ins Münchner Schwulenzentrum begleitet ihn sein Lebenspartner, der in München lebt. Florian selbst wohnt seit 2002 in den USA. Auszuwandern war immer sein Lebensraum, den er sich nach seiner Diagnose erfüllt hat: "Ich hatte mich schnell dazu entschlossen, mein positives Leben ganz 'positiv' zu leben."

Pressebilder